Reitturnier 2016

Der ungünstigen Wetterlage zum Trotz, fand auf unserer Anlage am 04/05.06.2016

unser Reitturnier statt.

Trotz mehrer Regengüsse waren die Bodenverhältnisse den Umständen entsprechend gut, so dass es zum Glück zu keinerlei Zwischenfälle kam.

Leider scheuten viele gemeldeten Teilnehmer das Wetter, so dass die Starterfelder relativ klein waren.

Die Zuschauer bekamen trotz allem ansprechenden Sport zu sehen.

Mit viel Spaß und Eifer beteiligten sich schon die kleinsten am Sonntag an unserem Führzügelwettbewerb. Ihnen wurde die besondere Ehre zuteil, dass unser Bürgermeister Marcus Schaft persönlich die Siegerehrung übernahm.

Auch die übrigen Vereinsmitglieder konnten sich viele Platzierungen und auch Siege erkämpfen.

 

Der RFV-Riedlingen bedankt sich bei allen Helfern für ihren Einsatz, ohne diese wäre die Durchführung eines solchen Turniers unmöglich.

 

Bilder und Ergebnisse

 

Sternritt

 

am Pfingstmontag,

 

den 16. Mai 2016

 

 

Stelldichein um 11 Uhr an der Wundertanne im Ertinger Wald

 

Ehrenpreis für die größte Gruppe, den am weitest

angereisten Reiter/Fahrer und den jüngsten Teilnehmer

 

Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt!

 

Auf Ihr Kommen freut sich der

Reit- und Fahrverein Riedlingen e.V.

mit freundlicher Unterstützung durch die Gemeinde Ertingen

und die Blutreitergruppe Ertingen / Betzenweiler

 

Bei schlechtem Wetter (Regen) entfällt die Veranstaltung!!!

Anfragen können im Zweifel unter Tel. 07371/ 956937

bzw. 0171/3674510 bei Michael Buck gestellt werden

Liebe Kinder,

           
             
der Osterhase hat sich bei uns angemeldet !            
             
Er kommt am Samstag, den 19.03.16 von 10.00-11.00 Uhr.            
Wir bitten Euch, bis spätestens zum 16.03.2016 ein Osternest zum            
Befüllen bei den Reitlehrern abzugeben.            
Beschriftet die Nester bitte mit Vor- und Nachnamen, damit es zu            
keinen Verwechslungen kommt.            
Eure Geschwister dürfen selbstverständlich auch ein Nest bringen.            
Nach der "Eiersuche" werden wir gemeinsam Spiele machen, bis Euch Eure Eltern wieder abholen.            
Wir freuen uns auf Euer kommen.            
Reitstunde, Ponystunde und Voltigieren fällt an diesem Tag aus.

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

 

da unser Reiterstüble momentan eine neue Heizung bekommt, und wir somit

eine Baustelle haben, werden wir uns in diesem Jahr den Film „Hördur“ im Lichtspielhaus

anschauen.

 

Wir möchten Euch am Sonntag, den 20.12.2015 um 13.00 Uhr ins Lichtspielhaus Riedlingen

einladen.

 

Dort werden wir uns gemeinsam den Film anschauen, und anschließend den Nikolaus willkommen heißen.

 

Der Film ist kostenfrei, Getränke und Verzehr muss jeder selber bezahlen.

 

 

Natürlich sind auch die Eltern und Geschwister unserer Reitschüler herzlich willkommen.

 

 

Liebe Grüße

euer RFV-Riedlingen e.V.

Orientierungsritt 25.10.2015

60 Reiter und ein Gespann gingen bei herrlichem Sonnenschein am Sonntag auf die ca. 18 km lange Strecke. Diese wurde unterbrochen von mehreren Stationen, an denen verschiedene Spiele zu bewältigen waren.  Der Abschluß fand in gewohnter Weise mit Siegerehrung in unserem Reiterstüble statt, wo sich alle nochmal stärken konnten und der Tag gemütlich ausklang.

Der RFV-Riedlingen bedank sich bei allen Helfern, Sponsoren und Teilnehmern, und hofft auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Einladung

 

 

 

der Reit- und Fahrverein Riedlingen möchte Sie recht herzlich zu seinem diesjährigen

 

Orientierungsritt für Reiter und Gespannfahrer

am

Sonntag, den 25. Oktober 2015

einladen.

 

Das Startgeld beträgt 15 € pro Teilnehmer und beinhaltet ein Vesper und ein Getränk für unterwegs, sowie ein Essen und Geschenk am Ende des Ritts.

 

Es erwartet Sie eine Strecke von ca. 18 km mit tollen Reiterspielen und einem zusätzlichen Hindernisparcour für die Fahrer.

 

Start ist zwischen 9.00 und 12.00 an der Reitanlage Riedlingen

 

Auf Ihr Kommen freut sich der

Reit- und Fahrverein Riedlingen e.V.

Unterriedstr. 43, 88499 Riedlingen

Hier findet Ihr die Ergebnisse vom Fohlenmarkt: http://www.pzv-bw.de/

RFV-Riedlingen erfolgreich beim Mannschaftsspringen in Herbertingen vertreten

 

Her­ber­tin­ger Rei­ter ste­hen ganz oben auf dem Trepp­chen

Reitsport: Nationenpreis in Herbertingen

 mac 19. August 2015

Herbertingen - Ein zufriedenes Fazit des Mannschaftsspringens um den "Nationenpreis" hat Josef Heinzelmann, Vorsitzender der Reiter des RFV Herbertingen, gezogen. Vor allem mit den Jüngsten konnte Heinzelmann am Ende sehr zufrieden sein, gewannen sie doch das E-Springen, im A-Springen ging Platz zwei an den RFV Herbertingen.

Im A-Springen (Hindernisse bis 105 Zentimeter) siegten Reiter des Stalls Gronmayer aus Leutkirch-Diepoldshofen. Das Quartett in der Besetzung Lisa Dorner, Stephanie König, Sandra Mösle und Selina Sinnstein präsentierte sich - entgegen ihres Namens "Schlafmützen" - mehr als ausgeschlafen, blieb in fünf von acht Starts fehlerfrei und setzte sich aufgrund der besseren Zeit im Stechen gegen die Mannschaft "The Unicorns" durch. Lisa Dorner blieb im Stechen genauso wie Tatjana Löw, die für das Herbertinger/Bad Saulgauer Quartett in die Entscheidung ging, fehlerfrei, setzte sich aber aufgrund der besseren Zeit auf ihrem Pferd Illusion gegen Löw auf Amilou durch. Platz drei ging in dieser Konkurrenz an die Vertretung aus Schmalegg vor den Debütanten, den Studentenreitern Ulm und einer hemischten Mannschaft aus Hohentengen und Herbertingen. Neben den genannten Mannschaften nahmen noch ein DAVG-Team, Teams aus Waldsee, Oberstaig, Hitzkofen-Bingen und Harthausen teil.

Besonders erfreulich aus Herbertinger Sicht war der Triumph der Mannschaft The Horse Crew im E-Springen über Hindernisse bis 85 Zentimeter. Die jüngeren Reiter und Pferde zeigten dabei beachtliche Leistungen. Gleich fünf Mannschaften gingen - nach Abzug der Streichergebnisse - in die Wertung ohne Abwurf ein. Überlegen siegten die Riedlingerin Annika Flögl und ihre drei Herbertinger Mitstreiterinnen Madlen Wolff, Carina Buck und Karina Ulmer. Dabei drehte Herbertingen im Vergleich zum A-Springen den Spieß um. Platz zwei ging an die Mannschaft Sommergang des RFV Leutkirch vor einer weiteren Equipe aus Herbertingen, dem RFV Hitzkofen-Bingen und einem Quartett von der Dobelmühle. Außerdem waren Mannschaften aus Bad Waldsee, Oberstaig, Bad Schussenried sowie ein gemischtes Team aus Herbertingen und Uttenweiler am Start.

Viele Siege und Platzierungen auf der heimischen Anlage

 

Viele Siege und Platzierungen konnten die Reiter des RFV-Riedlingen am vergangenen Wochenende beim ihrem Heimturnier für sich verbuchen.

Bei sommerlichem Wetter wurde den Besuchern anspruchsvoller Springsport präsentiert.

Ebenfalls mit viel Freude und Eifer präsentierten viele kleine Nachwuchstalente am Sonntag in der Führzügelprüfung was sie erlernt haben.

 

Die Ergebnisse im einzelnen:

 

Springprüfung Kl. M* mit Stechen

 

  1. Benjamin Maier/Clooney RFV-Riedlingen

  2. Heribert Lerch/Giovanni Rvgg Biberach

  3. Sylvia Blum/Atlanta RFV-Riedlingen

 

Punktespringprüfung Kl. M*

 

  1. Ulrike Branz/Chardonnay RFV Bad Schussenried

  2. Benjamin Maier/Clooney RFV-Riedlingen

  3. Horst Jäger/Little Rock RV Moosbeuren

  4. Franziska Schönweiler/Charlie Harper RFV-Riedlingen

9. Claudia Maier/Guinnes RFV-Riedlingen

 

Zwei-Phasen-Springprfg. Kl. L

 

  1. Tina-Elisabeth Renz/Alexa RG Heufelden

  2. Ulrike Branz/Carlail RFV Bad Schussenried

  3. Franziska Schönweiler/Charlie Harper RFV-Riedlingen

4. Franziska Schönweiler/Lancy RFV-Riedlingen

10. Benjamin Maier/Van Helsing RFV-Riedlingen

 

Springprüfung Kl. L

 

  1. Heribert Lerch/Giovanni Rvgg Biberach

  2. Claudia Heinzelmann/Laco RFV Trochtelfingen

  3. Simon Nieß/Coraya RV Mietingen

 

PunktespringprüfungKl. A** mit Joker

 

  1. Tobias Mayer/Quintana RV Meckenbeuren-Madenreute e.V.

  2. Claudia Heinzelmann/Laco RV Trochtelfingen

  3. Pascal Mayer/Leonardo RV Meckenbeuren-Madenreute e.V.

9. Klaus Harnau/Lordana RFV-Riedingen

 

Springprüfung Kl. A*

 

  1. Annika Flögl/Charlie RFV-Riedlingen

  2. Georg Wanner/Lieselotte RFV-Riedlingen

  3. Simone Frankenhauser/Bijou RV Moosbeuren

 

 

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

  1. Benjamin Maier/Na Und RFV-Riedlingen

  2. Benjamin Maier/Quaretino RFV-Riedlingen

  3. Melanie Lott/Be Careful RFV Ehestetten

  4. Benjamin Maier/Chamisso RFV-Riedlingen

 

Springpferdeprüfung Kl. L

 

  1. Benjamin Maier/Chamissso RFV-Riedlingen

  2. Benjamin Maier/Na Und RFV-Riedlingen

  3. Fabian Paulus/Cadou RC Winterlingen

  4. Benjamin Maier/Quarentino RFV-Riedlingen

  5. Klaus Harnau/Lordana RFV-Riedlingen

  6. Sylvia Blum/Corona RFV Riedlingen

 

Stilspring-WB mit erlaubter Zeit

 

  1. Lena Wölfle/Society RV Moosbeuren

  2. Sophia Bailer/Mirco RC Rißegg

  3. Annika Flögl/Charlie RFV-Riedlingen

  4. Hanna Butscher/Miss Penypany RFV-Riedlingen

  5. Annika Flögl/Greta RFV-Riedlingen

 

Springreiter WB

 

  1. Julia Neuburger/Nikita RFV-Riedlingen

  2. Philipp Finkbeiner/Polly RV Meckenbeuren-Madenreute

  3. Jana Herrmann/Daisy Blümchen RFG TSV Undingen

 

Reiter WB Schritt-Trab-Galopp 1. Abteilung

 

  1. Mariell Brenner/Qui Belle RFV Bad Schussenried

  2. Carilin Gebhart/Strolch PF Lußhof Laupheim e.V.

  3. Corina Stöhr/Bella RFV-Riedlingen

 

Reiter WB Schritt-Trab-Galopp 2. Abteilung

 

  1. Victoria Ammann/Despina RC Rißegg

  2. Steffen Herrmann/Daisy Blümchen RFG TSV Undingen

  3. Philipp Finkbeier/Polly RV Meckenbeuren-Madenreute

 

 

Sternritt

 

am Pfingstmontag, den 25. Mai 2015

 

 

Stelldichein um 11 Uhr an der Wundertanne im Ertinger Wald

 

Ehrenpreis für die größte Gruppe, den am weitest

angereisten Reiter/Fahrer und den jüngsten Teilnehmer

 

Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt!

 

Auf Ihr Kommen freut sich der

Reit- und Fahrverein Riedlingen e.V.

mit freundlicher Unterstützung durch die Gemeinde Ertingen

und die Blutreitergruppe Ertingen / Betzenweiler

 

Bei schlechtem Wetter (Regen) entfällt die Veranstaltung!!!

Anfragen können im Zweifel unter Tel. 07371/ 956937

bzw. 0171/3674510 bei Michael Buck gestellt werden

 

 

 

Liebe Kinder, liebe Eltern,

 

der Weihnachtsmann hat sich

bei uns angekündigt.

 

Am Sonntag, den 14.12.2014

wird er gegen 15.00 Uhr zu uns

in die Reithalle kommen.

 

Bitte kommt alle pünktlich,

damit wir gemeinsam Spaß

haben und feiern können.

 

Es grüssen Euch Eure Reitlehrer,

sowie der Rest des

RFV Riedlingen

Team springen beim RFV-Herbertingen

Einen tollen 2. Platz konnte sich unser Nachwuchs beim Teamspringen in Herbertingen erkämpfen.

Hier ein paar Bilder

 

 

 

Sternritt

 

am Pfingstmontag, den 9. Juni 2014

 

Stelldichein um 11 Uhr an der Wundertanne im Ertinger Wald

 

Ehrenpreis für die größte Gruppe, den am weitest

angereisten Reiter/Fahrer und den jüngsten Teilnehmer

 

Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt!

 

Auf Ihr Kommen freut sich der

Reit- und Fahrverein Riedlingen e.V.

mit freundlicher Unterstützung durch die Gemeinde Ertingen

und die Blutreitergruppe Ertingen / Betzenweiler

 

Bei schlechtem Wetter (Regen) entfällt die Veranstaltung!!!

Anfragen können im Zweifel unter Tel. 07371/ 956937

bzw. 0171/3674510 bei Michael Buck gestellt werden

oder unter www.rfv-riedlingen.de

 

 

 

 

 

Reitturnier beim RFV-Riedlingen

 

Am 24. und 25 Mai veranstaltet der RFV-Riedlingen sein alljährliches Reitturnier. Über zwei Tage hinweg wird es interessanten Springsport zu sehen geben. Begonnen wird am Samstag um 8.30 Uhr mit einer Springpferdeprüfung der Klasse A** bei der junge Pferde mit ihren Reitern ihr Können unter Beweis stellen. Der Sonntag startet ebenfalls um 8.30 Uhr mit einem L-Springen. Darauf folgend gibt es an beiden Tagen Prüfungen in unterschiedlichen Klassen zu sehen, bis dann um

15.00 Uhr bzw. 15.30 Uhr ein Springen der Klasse M als Höhepunkt den Turniertag beendet. Die jüngsten Reiter im Alter von 4-10 Jahren dürfen sich am Sonntag um 13.30 Uhr in einer Führzügelprüfung messen und zeigen, was sie gelernt haben.

 

Der RFV lädt die ganze Bevölkerung ein, auf seiner Anlage interessanten Pferdesport zu verfolgen und sich dabei mit leckeren Speisen und Getränken verwöhnen zu lassen.

Eine genaue Zeiteinteilung ist www.fn-neon.de/Turniere/63021/Information.html  zu finden.

  zu finden.

Die neue Vorstandschaft ist gewählt!

Am 14.03.2014 fand im Reiterstüble unsere Jahreshauptversammlung mit Wahlen statt.

Der Eröffnung der Sitzung durch Vorstand Udo Huhn folgten interessante Berichte von unserem Reitwart Georg Wanner und der Jugendwartin Susanne Huhn. Die Schriftführerin Sabine Sauter gab einen Überblick über getätigte und geplante Investitionen.

Nach dem sehr positiven Kassenbericht, der von Nicole Strahl vorgetragen wurde, konnte die gesamte Vorstandschaft entlastet werden.

Da sich Beate Windecker leider nicht mehr als 2. Vorstand zur Verfügung stellte, galt es diesen Posten neu zu besetzen.

Gewählt wurde Sabine Sauter, die bislang dem Ausschuß als Schriftführer treue Dienste leistete. Erfreulicher Weise erklärte sich Nicole Strahl bereit, an deren Stelle den Posten des Schriftführers zu übernehmen. 

Alle anderen Ausschußmitglieder wurden in Ihrem Amt bestätigt, so daß die Wahl einen  erfolgreichen Abschluß fand.

Wir bedanken uns bei den scheidenden und neu gewählen Ausschußmitgliedern für die Bereitschaft Verantwortung im Verein zu tragen. Ohne deren Organisation und Arbeitsbereitschaft wäre es nicht möglich, unseren Verein am Leben zu erhalten.

 

Außerdem bedanken wir uns bei allen Mitgliedern, Nichtmitgliedern und Sponsoren, die das ganze Jahr hindurch durch Arbeitseinsätze, Geldspenden, Kuchenspenden, etc. den Verein unterstützen und so zum Gelingen unserer Veranstaltungen beitragen. 

5 Kreismeistertitel gehen nach Riedlingen

 

 

Die Reiter des RFV-Riedlingen können stolz auf eine erfolgreiche Turniersaison zurückblicken.

Viele Siege und Platzierungen in Springen bis zur schweren Klasse erritten sich Sylvia Blum, Benjamin Maier und Franziska Schönweiler. In den Klassen A und L zeigten Lisa Biberstein, Claudia Maier, Marc Maier, Josef Schönweiler, Georg Wanner und Beate Windecker tolle Leistungen und konnten viele Erfolge für sich verbuchen. Aber auch die Nachwuchsreiter waren nicht faul, so waren Aylin Cakmak, Selin Cakmak und Annika Flögl erfolgreich in Prüfungen der Kat. C unterwegs, außerdem trauten Aylin und Annika so manches mal den Sprung nach oben und
schafften es einige Platzierungen in  A-Springen für sich zu zu verbuchen.

 

Durch besonders konstante Leistungen in den Kreismeisterqualifikationen das ganze Jahr hindurch
schafften es außerdem 4 Reiter des Reitvereins auf das
Siegertreppchen des PSK-Biberach in Ochsenhausen am vergangenen Samstag.

So konnte sich Annika Flögl gleich zwei mal mit ihren
Pony´s  vorne platzieren. Sie erritt sich  im Springen den
Kreismeistertitel bei den Ponys und im Gelände einen tollen zweiten Platz. Außerdem ging ein zweiter Platz an Sylvia Blum im Springen Senioren und zwei dritte Plätze an Lisa Biberstein im Springen U 14 und Georg Wanner in der Vielseitigkeit.

Der Reitverein gratuliert seinen Reitern zu Ihren tollen Leistungen und wünscht allen eine erfolgreiche Turniersaison 2014!

1. Reitertag beim Reitverein Riedlingen

Am 3.10.2013 fand unser erster Reitertag statt. Unsere Schulies hatten viel Arbeit und alle Reitsschüler hatte viel Spaß dem Richter Holger Sontheim ihr Erlerntes zu zeigen.

Auch die beiden Springen, in denen uns Parcourchef Guido Völk einen ansprechenden Parcour präsentierte wurde von allen Teilnehmern herrvorragend gemeistert.

Viele Bilder von einem gelungenen Tag findet ihr hier.

           Herzliche Einladung zum

 

13. Orientierungsritt

 


mit Gespannfahren


 

 

am Sonntag, den 27. Oktober 2013

 

 

Es erwartet Sie eine Strecke von ca. 18 km mit

 

tollen Reiterspielen und einem zusätzlichen

 

Hindernisparcour für die Fahrer !

 

 

 

Start:          9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

                an der Reitanlage in Riedlingen

 

Startgeld:       13 € pro Teilnehmer

                        und beinhaltet ein 

                        Vesper und Getränk

                          für unterwegs sowie ein Essen und

                        Willkommensgeschenk

                          am Ende des Ritts.


 

Teilnahmebedingungen:


         Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

         Alle Reiter/Fahrer müssen einen gültigen

         Versicherungsschutz besitzen und die teilnehmenden

         Pferde gegen Influenza-Viren geimpft sein.

         Grundsätzlich gelten die Bestimmungen der WBO 

         und die besonderen Bestimmungen der

         LK Baden-Württemberg in der

         neusten Fassung sowie der allgemeinen

         Bestimmungen des Veranstalters


 

 Auf Ihr Kommen freut sich der

Reit- und Fahrverein Riedlingen e.V.


Unterriedstr. 43, 88499 Riedlingen

 

Nähere Infos unter Tel.0173/9346987 (G. Wanner) oder www-rfv-riedlingen.de

 

Sternritt am Pfingstmontag

Trotz schlechter Voraussagen bescherte das Wetter am Pfingstmontag den Pferdenarren einen angenehmen und vor allem trockenen Sternritt.
Viele Reiter und Fahrer machten sich auf den Weg zur Wundertanne, um sich dort von den Mitgliedern des RFV-Riedlingen verköstigen zu lassen. Wie in jedem Jahr war bestens für das Wohl der Reiter und der Pferde gesorgt. Auch viele Nichtreiter trieb es hinaus, um einzukehren und die bunte Pferdeschar zu bewundern.
Als größte Gruppe konnten, wie auch in den vergangenen Jahren, die Reiter vom Vollochhof in Kanzach geehrt werden. Den weitesten Weg mit der Kutsch haben Georg Kugler und Helmut Weiß (beide Bierstetten) zurückgelegt, während Roland Ummenhofer (Schwarzenbach) und die Reiter des Pferdehofs Müller (Günzkofen) am weitesten auf dem Rücken ihrer Pferde angereist waren. Als jüngste Reiter konnten sich gleich 4 Mädels eine Medaille abholen, Leni Müller, Linda Reisinger, Theresia Deufel und Marta Pfeifer, alle 8 Jahre alt.
Ein besonderer Dank gilt der Blutreitergruppe Ertingen-Betzenweiler die wie alle Jahre die Vorbereitung des Platzes, der Anbindemöglichkeiten und des Futters für die Pferde übernommen haben.
 

Reiterin des RFV-Riedlingen in der Schleyerhalle in Stuttgart vertreten

Für den Nürnberger Burg-Pokal für Baden-Württemberger Junioren, einer Stielspringprüfung der Kl. M* mit Stechen konnte sich Franziska Schönweiler qualifizieren.  Dort platzierte sie Ihr Pferd Lancy auf einem tollen 7. Rang.

Herzlichen Glückwunsch!!!

Aylin und Annika sichern sich in Eberhardzell und Rißegg Kreismeistertitel für 2012

Kreismeistertitel 2012 für den RFV-Riedlingen gehen an:

Aylin Cakmak  -  3. Platz Gelände U 14

Annika Flögl     -  1. Platz Springen Pony

Annika Flögl     -  2. Platz Gelände Pony

 

Herzlichen Glückwunsch!!!

Sommerferienprogramm 16/17.08.2012

Bilder vom Ferienprogramm findet ihr hier

Team-Springen in Herbertingen 15.08.2012

Nachdem die Mannschaft vom A-Springen mit Schönweiler Franziska, Schönweiler Josef, Wanner Georg und Windecker Beate leider knapp im 1. Umlauf scheiterte, holten sich "Die wilden Hühner" mit Biberstein Lisa, Cakmak Aylin, Cakmak Selin und Flögl Annika im E-Springen einen tollen zweiten Platz in Herbertingen. Glückwunsch!

Hier noch Bilder.

Grillfestle am 01.08.2012

Viel zu sagen gibt´s zu unserem spontanen Grillfestle eigentlich nicht,

"Des war oifach schee oder?" - schaut einfach die Bilder an.

Toll, daß so viele da waren.

Reitturnier 02.-03.06.2012

Am 2. und 3. Juni fand auf unserer Anlage unser Reitturnier statt.

Zu sehen gab es viele Spring- und Dressurprüfungen von Einsteigerprüfungen bis

zur Klasse M.

 

Wir bedanken uns bei allen Helfern und Sponsoren, die diese Veranstaltung überhaupt erst ermöglichen.

 

Den Siegern und Platzierten gratulieren wir zu Ihren Erfolgen und bedanken uns bei allen Teilnehmern und Besuchern und hoffen, daß sie unsere Veranstaltung im nächsten Jahr auch wieder so zahlreich besuchen.

 

Bilder

 

Ergebnislisten unter http://www.fn-neon.de/Turniere/46019/Teilnehmerinformation

Sternritt zur Wundertanne

Am Pfingstmontag (28.05.2012) fand, bei in diesem Jahr herrlichen Wetter unser Sternritt zur Wundertanne in den Ertinger Wald statt. Über 80 Pferde fanden sich mit ihren Reitern und Fahrern an der Wundertanne ein.

Die größte Gruppe stellten auch in diesem Jahr die Gruppe von Margarete Sailer aus Kanzach mit 24 Reitern. Den weitesten Weg hatten die Mitreiter von Roland Gutermann hinter sich gebracht, sie kamen aus Schwarzenbach bei Saulgau zu uns.

Den weitesten Weg mit seiner Kutsche legte Franz Maichel aus Aderzhofen zurück.

Als jüngste Reiterin, mit gerade mal 7 Jahren konnten wir Linda Geisinger aus Dürmentingen begrüßen.

Wir hoffen alle haben ihren Heimweg wieder gut hinter sich gebracht und kommen im nächsten Jahr wieder zahlreich an die Wundertanne.

Bilder findet ihr hier: Bilder

Jahreshauptversammlung am 24.03.2012

Am Samstag den 24.03.2012 fand im Reiterstüble unsere Jahreshauptversammlung statt.

Nach der Begrüßung und dem Jahresrückblick unseres 1. Vorsitzenden Herrn Maier folgten die Berichte der Schriftführerin Sabine Sauter, des Reitwarts Georg Wanner und der Jugendwartin Susanne Huhn. Im Rückblick auf das vergangene Jahr konnten Susanne Huhn und Georg Wanner zufriedenstellende Ergebnisse im Bezug auf den Reitbetrieb liefern. Mit vielen Aktionen rund um die Jugend konnten viele neue Reitschüler gewonnen werden.

Anschließend wurde vom Kassier Michael Eisele der Kassenbericht vorgetragen, um dann mit voller Zufriedenheit von den Kassenprüfern Josef Thaler und Nicole Strahl entlastet zu werden.

Nach der Entlastung der gesamten Vorstandschaft standen noch Neuwahlen auf dem Programm.

Hier wurde die gesamte Vorstandschaft von der Versammlung bestätigt. Neu dazu kam als 2. Vorsitzende Beate Windecker und als Pressewart/Homepage Claudia Flögl.

Zum Abschluß kamen noch verschiedene Themen zur Sprache wie z.b. Arbeitseinsätze bei Veranstaltungen etc.

 

 

Der Nikolaus war da.

Ungeduldig erwartet von vielen Reitschülern und Voltikindern traf endlich kurz nach

15 Uhr der Nikolaus mit seinen "Renpony´s" in der Reithalle ein. Bei viel Lob und wenig Tadel konnten 36  Kinder ihre Geschenke vom Nikolaus und seinen Gehilfen

entgegen nehmen.

 

 

 

Anschließend traf man sich im festlich geschmückten Reiterstübchen bei Kaffe, Glühwein und Punsch um sich die bereitgestellten Plätzchen und Hefenikoläuse in geselliger Runde schmecken zu lassen.

Die Kinder nutzten derweil die Gelegenheit sich in der Reithalle und auf dem gesamten Gelände auszutoben.

Bilder,...

Besondere Erfolge von Vereinsmitgliedern 2011:

 

Wir gratulieren Franziska Schönweiler zu Ihrer erfolgreichen

Teilnahme an den Süddeutschen Pony-Hallenmeisterschaften

in Groß-Zimmern.

Sie belegte im Springen mit der Mannschaft den 1. Platz,

und erreichte als beste aus Baden-Württemberg

einen tollen 5. Rang in der Einzelwertung.

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der

Ponyspringreiter in Schutterwald erritt sie ebenfalls den

5. Platz mit ihrem Pony "Best Simply´s Boy"

 

************************

 

6 Kreismeistertitel gehen nach Riedlingen

 

Annika Flögl: Platz 1 Springen Pony

                  Platz 2 Dressur Pony

Philipp Flögl: Platz 3  Springen U 14

                  Platz 3 Gelände U 14

                Benjamin Maier: Platz 2 Springen Reiter (1989+älter)

        Georg Wanner: Platz 3 Vielseitigkeit Senioren

 

Wir gratulieren unseren frischgebackenen Kreismeistern.

 

 

Bilder findet ihr hier

 

 

O-Ritt

Bei strahlendem Wetter konnte am Sonntag den 30.10.2011 der RFV-Riedlingen

89 Teilnehmer, davon 16 Gespanne, zu ihrem Orientierungsritt in Riedlingen begrüßen.

Der Ritt führte in die herbstliche Umgebung rund um Riedlingen. Er wurde von vier Stationen unterbrochen an denen zum Teil knifflige Spiele zu bewältigen waren.

Nachdem die fünfte Station an der Reithalle geschafft war lud das Reiterstübchen zu geselligem Ausklang ein.

Hier wurden Herr Josef Bär als ältester Teilnehmer sowie Chantal Gutermann und Julia Traub als jüngste Teilnehmerinnen geehrt. Die größte Gruppe kam aus Zollenreute/Mochenwangen und am weitesten angereist waren Besucher aus München.

Die Ehrungen nahm unser Vorstand Herr Robert Maier vor.

Der RFV-Riedlingen bedankt sich bei allen Besuchern und hofft im nächsten Jahr wieder viele davon begrüßen zu dürfen.

 

Bilder findet ihr hier: Bilder

 

 

Grußwort des Bürgermeisters

zum Reit- und Springturnier 2011 in Riedlingen

 

Das Riedlinger Reit- und Springturnier ist immer wieder ein Höhepunkt im Vereinsgeschehen in unserer Stadt. Daher freut es mich besonders, dass der Reit- und Fahrverein Riedlingen dieses Turnier auch in diesem Jahr wieder durchführt.

 

Diese reitsportliche Veranstaltung ist bereits zu einer landesweit anerkannten und beachteten Pferdeleistungsschau geworden. Sie ist ein Fest für die ganze Familie, für Alt und Jung, für alle Pferdesportbegeisterten und –interessierten, denen ein reichhaltiges Angebot um den Reit- und Fahrsport geboten wird. Eine solche Veranstaltung ist mit sehr viel Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden. Das Gelingen dieser Veranstaltung ist der Verdienst unseres rührigen Reit- und Fahrvereins. Ohne den Idealismus seiner Mitglieder, die spontane Hilfsbereitschaft vieler Freunde und der Unterstützung durch spendenfreudige Förderer des schönen Reitsports wäre eine solche Veranstaltung nicht möglich. Dafür gilt allen mein herzlicher Dank.

 

Teilnehmerinnen und Teilnehmern wünsche ich den erhofften sportlichen Erfolg bei ihren Wettkämpfen und einen unfallfreien Turnierverlauf. Dem Reit- und Fahrverein darf ich einen guten Verlauf der Veranstaltung wünschen.

 

Besucherinnen und Besuchern, die zu diesem Anlass in unsere schöne Donaustadt kommen, wünsche ich einen angenehmen Aufenthalt, viel Freude an spannenden Wettkämpfen und frohe Stunden bei der Begegnung mit Freunden und Bekannten.

 

 

 

Ihr

 

 

Hans Petermann

Bürgermeister



Springlehrgang vom 18.02.-20.02.2011 mit Wolfgang Arnold

 

Ein trainingsreiches Wochenende geht vorbei!

 

Bereits im März beginnen allerorts die Hallenturniere, um perfekt darauf vorbereitet zu sein, veranstaltete der Reit- und Fahrverein Riedlingen am vergangenem Wochenende, von Freitag 18.02. bis Sonntag 20.02.2011, wieder einen Springlehrgang mit Wolfgang Arnold aus Ehestetten. Trainiert wurde in drei Gruppen zu je 4 Reitern in den Klassen E bis M.

Begonnen wurde am Freitagnachmittag mit ersten Gymnastikarbeiten in Form von Reihen- und Cavalettiarbeit. Bereits hier merkten einige der Teilnehmer, dass Springreiten nicht zu den einfachsten Sportarten gehört. Am Samstag stand dann das richtige Anreiten von Distanzen auf dem Programm. Am Sonntag stellte das Pacourspringen den gelungenen Abschluss dar.

Während den Trainingstagen stand nicht nur das Können der Reiter auf dem Prüfstand, auch die Geduld des Trainers wurde öfters einmal geprüft, an dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an Wolfgang Arnold für die hervorragenden Übungsstunden und den perfekten Trainingsauftakt für die kommende Turniersaison 2011.

Des Weiteren gilt es natürlich auch einen Dank an Udo Huhn auszurichten, der es ermöglichte einen Springlehrgang anzubieten.